Bleiben Sie gesund! Aber wie?

Meine Praxis für chinesische Lebenspflege kann Ihnen mit Hilfe der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und der Naturheilkunde einige Möglichkeiten dafür anbieten.

Seit über 32 Jahren behandle ich in meiner Praxis vorzugsweise mit chinesischer Medizin. Gerade im Zuge der Coronapandemie hat sich die TCM in China als eine sinnvolle Begleittherapie der Covid 19-Infektionen erwiesen. Viele Infizierte haben einen leichten Verlauf erfahren, und es mag einer der Gründe dafür sein, dass in den letzten Wochen die Neuinfektionen in China gegen Null gegangen sind.

Nun ist die Behandlung von meldepflichtigen Erkrankungen den Ärzten vorbehalten. Aber wenn tatsächlich erst eine flächendeckende Immunisierung das Virus eindämmt, was kann man tun, um das eigene Immunsystem zu stärken, sodass Infektionen möglicherweise einen leichteren Verlauf nehmen?

Durch meine Jahrzehnte langen Beziehungen zur Chengdu University of TCM in China und der praktischen Arbeit dort bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass die TCM auch hier in Deutschland gute Dienste zur Erhaltung der Gesundheit des Einzelnen leisten kann. Leider gibt es in den Medien nur wenige positive Aussagen zur Gesundherhaltung. Die Politik propagiert Freiheit durch Verantwortung, Vernunft und Umsicht der Bürger, aber tatsächlich geht es im Wesentlichen darum, Abstand zu halten und einen Mundschutz zu tragen.

Es ist an der Zeit, auch die komplementäre Medizin in die Gesundheitsfürsorge zu integrieren und ihre jahrhundertealten Erfahrungen zu nutzen. Niemand weiß, wann es einen Impfstoff oder ein Heilmittel gegen das Covid 19-Virus gibt, ob sie auch wirksam sind und welche Nebenwirkungen sie haben. Aber die Naturheilkunde kann, lege artis eingesetzt, die Abwehrkraft des Einzelnen gegenüber Pathogenen von außen stärken und damit das komplexe Miteinander von Mensch und Natur unterstützen.

Medicus curat, natura sanat =  „Der Medicus behandelt, die Natur heilt“.  Diese Worte des altgriechischen Arztes Hippokrates von Kos (ca. 400 v. Chr.) beschreiben einen wichtigen Grundsatz in der Naturheilkunde. Krankheit wird hier als Anpassungsleistung an die Natur gesehen und die Praxis der Naturheilkunde besteht darin, die Lebenskraft (Qi 氣) des Patienten zu führen und seine Selbstheilungskräfte so zu stärken, das eine natürliche Heilung sprich Anpassung an die Natur, erfolgen kann.

Nicht nur für diese Pandemie sondern für alle noch kommenden Epidemien haben wir so die Möglichkeit, ein Stückchen gesünder zu werden und jedem Virus selbstbewusst zu begegnen. Und das ist keine Frage des Alters!

Bleiben Sie gesund! – Nutzen Sie dafür auch die TCM und die Naturheilkunde!

 

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

 Sie haben meine Homepage aufgesucht, weil Sie sich in fachkompetente medizinische Behandlung begeben wollen. Meine Naturheilpraxis in Kiel besteht seit 1988. Meine Therapieangebote umfassen die Klassische Akupunktur, die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), klassische Homöopathie und Ohrakupunktur. Ich biete Beratung zu allen Lebensbereichen an, in denen sich Krankheitsprozesse entwickeln und manifestieren können. Dabei ist die chinesische Lebenspflege und -weisheit meine Grundlage.

 

 

Udo Lorenzen

 

Praxis für chinesische Lebenspflege

 

24103 Kiel, Holtenauer Str. 3  

 

Öffnungszeiten: dienstags-donnerstags von 10-13 und 15-18 Uhr  u.n. Vereinbarung

 

0431-330303                        

0172-923 99 53

 

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.lorenzen-akupunktur.de

www.abz-nord.de